Der Regionale Jobverbund präsentiert:

arrow

Hier kostenlos anmelden

  • Klicken Sie auf den gelben Button und melden sich kostenlos beim Regionalen Job-Kongress an!
  • Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf alle Experteninterviews!
  • Als Dankeschön für Ihre Anmeldung können Sie sich direkt unsere Checkliste mit den besten Tipps für Ihre Bewerbung inkl. Vorstellungsgespräch herunterladen.

Und das sind die Referenten des
Regionalen Job-Kongresses 2015!

Der Regionale Job-Kongress
ist das Richtige für Sie, wenn ...

  • ... Sie einfach Bewerbungstipps, Anregungen und Informationen für Ihre berufliche Karriere suchen!
  • ... Sie wissen möchten, welches Potential in der Region steckt und wie mit Problemstellungen in der Zukunft umgegangen wird!
  • ... Sie erfahren möchten, was das Arbeiten & Leben in der Region Südwestfalen ausmacht!
  • ... Sie mehr über die Hintergründe der Speaker und deren Organisationen erfahren wollen!
  • ... Sie sich fragen, warum gerade hiesige Arbeitnehmer & Unternehmen die besten Chancen auf eine erfolgreiche Zukunft haben!

Was genau ist der Regionale Job-Kongress?

Der Regionale Job-Kongress ist ein kostenloses Online-Event, das vom Regionalen Jobverbund organisiert wird. In der Zeit vom 14. Juni bis 20. Juni können Sie sich die 12 Experteninterviews kostenlos anhören – ganz bequem von zu Hause aus.

Wenn Sie Tipps & Tricks zu Themen wie Beruf & Karriere, Fachkräftemangel, Arbeitgeberattraktivität und zu vielen weiteren Fragestellungen rund um Ihre berufliche Karriere haben möchten, dann melden Sie sich kostenlos an und profitieren Sie von dieser einmaligen Chance - wir freuen uns auf Sie!

Interview verpasst?

Hinterlegen Sie jetzt ihr vollständiges Bewerber-Profil auf unserer Plattform www.Regionaler-Jobverbund.de - und Sie erhalten dauerhaften Zugriff auf alle 12 Experten-Interviews des Regionalen Job-Kongresses. => Jetzt Bewerbungsprofil anlegen - und alle Interviews sichern

Dr. Bettina Wolff | Agentur für Arbeit Siegen

Arbeitsagentur und berufliche Karriere

Unter der Leitung der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Siegen, Frau Dr. Bettina Wolf, erledigen insgesamt 298 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kernaufgaben der regionalen Agentur. Im Interview erklärt Frau Dr. Wolf, auf welchen vielfältigen Ebenen die Arbeitsagentur die Bürgerinnen und Bürger unterstützt und inwiefern man diesbezüglich mit anderen Organisationen zusammenarbeitet.

Prof. Dr. Volker Stein | Uni Siegen

Arbeitgeberattraktivität im Mittelstand

Als erfahrener Speaker und Experte auf den Gebieten des strategischen und operativen Personalmanagements, der Organisationslehre sowie der Unternehmenspolitik, gibt Herr Prof. Dr. Stein Einblicke in hiesige, wirtschaftliche Strukturen und verdeutlicht besonders das Thema "Employer Branding" in der Mittelstandsregion Südwestfalen.

Prof. Stein ist seit April 2006 am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Siegen tätig und ist auch vielen überregionalen Projekten und Forschungsarbeiten beteiligt. Zudem ist er Gründungsvorstand und Vorstandsmitglied der Südwestfälischen Akademie für den Mittelstand, welche sich u.a. auch aktiv mit der bedarfsgerechten Weiterbildung von Führungskräften auseinandersetzt.

Matthias Hess | Thomas Magnete

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten - Wertekultur erleben und die Zukunft mitgestalten

Seit August 2012 wirkt Matthias Hess als Personalleiter bei Thomas Magnete in Herdorf mit. In dem Interview erklärt er, wie Thomas auch überregional seine Arbeitgebermarke stärken will, damit dem Fachkräftemangel vorgebeugt werden kann. Dabei spielen die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten eine zentrale Rolle. Neben einer klassischen Ausbildung, kann auch ein duales Studium ein attraktiver Einstieg in das werteorientierte Familienunternehmen sein.

Thomas ist ein stark expandierender und führender Zulieferer im Automotive- und Mobilhydraulik-Bereich mit Hauptsitz in Herdorf in Rheinland-Pfalz und Niederlassungen in den USA, Russland, Italien, Südkorea sowie China. Im Jahr 2014 wurde mit 500 Mitarbeitern ein Umsatz von 115 Mio. erwirtschaftet.

 

Klaus Fenster | IHK Siegen

Aus- & Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region

Als Hauptverantwortlicher für berufliche Bildung bei der IHK Siegen ist er bestens mit der regionalen Arbeitsmarktpolitik vertraut und gibt Betroffenen sinnvolle Tipps für eine erfolgreiche Berufsauswahl. Während des Interviews geht er explizit auf den bevorstehenden Fachkräftemangel ein und bietet den Unternehmen nützliche Anregungen für die nahe Zukunft. Vor allem zu dem Thema Aus- & Weiterbildung, in Verbindung mit dem Berufsbildungszentrum (bbz), erklärt er sowohl den Unternehmen als auch den Bürgerinnen und Bürgern, worauf es bei einer erfolgreichen Zusammenarbeit ankommt. Herr Fenster ist Volljurist, 54 Jahre alt und war ebenfalls jahrelang als Geschäftsführer des Jobcenters Kreis Siegen-Wittgenstein tätig gewesen.

Henning Preis | SMS Logistics

Bewerbungstipps & Strategien gegen Fachkräftemangel

Henning Preis ist jetzt schon jahrelang in unterschiedlichen Funktionen bei der regional bekannten SMS group tätig. Seit 2007 ist er Kfm. Leiter bei SMS Logistiksysteme in Netphen und Hauptverantwortlicher für die Bereiche Finanzen & Controlling, Kfm. Vertrieb & Abwicklung und für das Personalmanagement. Im Interview berichtet er über die kaufmännischen Abläufe in der SMS group und geht dabei speziell auch auf das Bewerbungsverfahren von SMS ein. Er berichtet, welche Möglichkeiten SMS Schülern, Azubis und Studenten anbieten kann und wie man unternehmensintern bereits auf das Thema Fachkräftemangel eingegangen ist. Die

SMS Logistiksysteme GmbH realisiert individuelle Logistik- und Servicelösungen für die Stahl-, Aluminium- und NE-Metall-Industrie. Unter dem Konzern der SMS group arbeitet das Unternehmen mit rund 120 Mitarbeitern daran, die komplexen Anforderungen seiner Kunden umzusetzen und Produktionsabläufe zu optimieren. Das unternehmensinterne Liefer- und Leistungsprogramm umfasst das gesamte Spektrum der Transport-, Lager- und Verpackungslogistik. Mit Niederlassungen, Vertriebsbüros und Vertragsvertretungen rund um den Globus ist SMS international präsent und für alle Kunden überall erreichbar.

Mandy Wörder | EMG Automation GmbH

Bewerbungstipps aus erster Hand

Seit 2001 ist Frau Wörder als Personalreferentin bei der EMG Automation GmbH angestellt und verfügt daher über langjährige Erfahrungen im gesamten Personalbereich. Auch bei Themen wie betriebliche Altersversorgung, betriebliches Gesundheitsmanagement, Verhandlungen mit dem Betriebsrat sowie professionelles Personalmarketing ist sie Expertin. Neben generellen Bewerbungstipps geht Frau Wörder insbesondere auch auf personalwirtschaftliche Fragestellungen im Hinblick auf die Arbeitgebermarke ein.

Die EMG Automation GmbH, mit seinem Standort in Wenden, ist nicht nur Weltmarktführer und Technologieführer, sondern auch der Spezialist für die Automatisierungstechnik in Südwestfalen. Zudem gilt EMG als  traditionsbewusstes Unternehmen, das sich mit der Region, ihren Menschen und der lokalen Industriegeschichte identifiziert. Das drückt sich in zukunftsorientierten Investitionen und dem eindeutigen Bekenntnis zum Standort aus.

Prof. Dr. Gustav Bergmann | Uni Siegen

Kultur & Innovation in Südwestfalen

Professor Bergmann's Lebensmotto trägt die Worte: „Handle stets so, dass mehr Möglichkeiten entstehen!“ (Heinz von Foerster)

Und nach diesen Worten agiert er auch. In diesem Interview erklärt er, wie man mit den Denk- & Ideenschmieden "Zukunftswerkstatt" oder "Scoutopia" Freiraum schaffen kann, um interdisziplinär und losgelöst von Hierarchien und Strukturen an Innovationsfeldern zu arbeiten. Aus diesen können sich ggf. neue Geschäftsmodelle und Unternehmensgründungen entwickeln, die gleichzeitig die Region nachhaltig verbessern sollen.

Seit 1996 ist er Professor an der Universität Siegen und betreut seinen eigenen Lehrstuhl für Innovation und Kompetenzentwicklung. Zudem unterstützt Herr Bergmann, als Berater und Coach für Menschen in kleinen und mittleren Unternehmen, eine große Anzahl von angesehenen Leuten in Politik und Wirtschaft.

Marie Ting | Südwestfalen Agentur

Attraktivität der Region Südwestfalen

Frau Ting berichtet über die interessanten Hintergründe der Südwestfalen Agentur. Zudem erläutert sie, worauf es bei Herausforderungen in Zukunft ankommen wird und berichtet von spannenden wirtschaftlichen, kulturellen und vor allem auch infrarstrukturellen Projekten, an denen die Südwestfalen Agentur maßgeblich beteiligt ist.

Marie Ting ist seit 2012 Regionalmarketing Managerin bei der Südwestfalen Agentur. Dort ist sie für den Aufbau des Regionalmarketings, der Marke Südwestfalen und der entsprechenden Fachkräfte-Kampagne „Südwestfalen - Alles echt!" zuständig. Zudem hat sie schon Berufserfahrungen in Argentinien, Chile, Kanada und Luxemburg gesammelt und in jungen Jahren ihre eigene Beratungsfirma gegründet.

Werner Fuchs | Firma Robert Thomas

Arbeitgeberattraktivität und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Werner Fuchs ist in der Firma Robert Thomas seit Oktober 2014 als Führungskraft für den Bereich Personalentwicklung tätig und leitet seinen eigenen Unternehmensbereich. Im Interview stellt er das Unternehmen und dessen personalwirtschaftliche Perspektive dar. Neben wichtigen Themen wie dem Fachkräftemangel, in Verbindung mit innerbetrieblichen Aus- & Weiterbildungsmöglichkeiten, geht Herr Fuchs auch intensiv auf das Stichwort Betriebliches Gesundheitsmanagement ein.

Die Firma Robert Thomas wurde um das Jahr 1900 gegründet und ist heute ein traditionsreiches Familienunternehmen, welches in der 4. Generation geführt wird. Durch hohe Integrität, ein eigenes, qualifiziertes Engineering sowie jahrzehntelange Erfahrung hat man sich zu einem international aktiven Unternehmen entwickelt, bei denen die Arbeitnehmer im Vordergrund stehen.

Kala Abdi | Study & Consult

Studentische Unternehmensberatung

Kala Abdi ist 22 Jahre alt und studiert im 5. Semester BWL an der Universität Siegen. Er ist Vorstandsvorsitzender der etablierten, studentischen Unternehmensberatung Study & Consult, die seit 1996 an der Universität Siegen tätig ist. In dem Interview stellt er den Verein samt seiner vielfältigen Beratungsprojekte dar. Er zeigt die interessanten Vorteile auf, die eine Mitgliedschaft bei S&C mit sich bringt und appelliert vor allem an die Unternehmen, diese einzigartige und kostengünstige Möglichkeit für ein erfolgreiches Wirtschaften in der Region am Schopf zu packen.

Klaus Gaumann | Klingspor

Tipps & Tricks für Ihre Bewerbung

Klaus Gaumann hat mittlerweile mehr als 25 Jahre Erfahrung im Personalbereich und diesen von der „Pike“ auf kennen gelernt. Seit 2008 ist er als Bereichsleiter Personal verantwortlich für die Personalarbeit der Klingspor Unternehmensgruppe und gibt in diesem Interview den Zuschauern wichtige Tipps & Tricks für eine erfolgreiche Bewerbung. Wenn Sie wissen wollen, welche formalen Fehler Sie vermeiden sollten und wie Sie bei einem Vorstellungsgespräch glänzen können, dann sollten Sie dieses Video nicht verpassen!

Klingspor Schleiftechnologie ist eine global operierende mittelständische Unternehmensgruppe mit Konzernsitz in Haiger/Hessen. Mit ihren ca. 35 internationalen Fertigungs- und Vertriebsstandorten zählt sie im Markt zu den fünf bedeutendsten Anbietern von Schleifmitteln weltweit. Das Unternehmen hat eine sehr langjährige Firmentradition und beschäftigt heute weltweit 2700 Mitarbeiter bei einem Umsatz von ca. 260 Millionen Euro jährlich.

Karl-Heinrich Dicker | Regionaler Jobverbund

Den richtigen Arbeitsplatz finden - Das Netzwerk hilft dabei! 

Karl-Heinrich Dicker hat das Unternehmensnetzwerk "Regionaler Jobverbund" im Jahre 2003 gegründet und das Projekt mit zu dem gemacht, was es heute ist. Seit 2003 setzt man sich für gute Personalarbeit ein und versucht Arbeitgeber, Arbeitnehmer und die Region besser miteinander zu verknüpfen. In diesem Interview berichtet er über die einzigartigen Vorteile des Verbunds und erklärt, was man als Mitglied alles geboten bekommt.

Interview verpasst?

Hinterlegen Sie jetzt ihr vollständiges Bewerber-Profil auf unserer Plattform www.Regionaler-Jobverbund.de - und Sie erhalten dauerhaften Zugriff auf alle 12 Experten-Interviews des Regionalen Job-Kongresses. => Jetzt Bewerbungsprofil anlegen - und alle Interviews sichern

Der Regionale Jobverbund stellt sich vor:

Der Regionale Jobverbund ist ein Netzwerk von Unternehmern und Personalverantwortlichen aus der Region Dreiländereck. Seit 2003 setzen wir uns für gute Personalarbeit ein und arbeiten daran, hiesige Arbeitnehmer, Arbeitgeber und die Region besser miteinander zu verknüpfen.

Weitere Infos zum RJV und deren Mitgliedsunternehmen sowie zu unserer großen Stellenbörse finden Sie auf unserer Homepage!

arrow

Hier kostenlos anmelden

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung können Sie sich direkt unsere Checkliste mit den besten Tipps für Ihre Bewerbung inkl. Vorstellungsgespräch herunterladen.